119 Jahre jung

10. Jan 2021

Am 10. Januar 2021 wird unsere Genossenschaft 119 Jahre alt. So lange ist es schon her, dass der Wohnungsverein der preußischen Staatseisenbahnbeamten zu Cottbus in das Genossenschaftsregister eingetragen wurde.

1889 wurde mit dem ersten Genossenschaftsgesetz der Grundstein für die Erfolgsgeschichte der deutschen Wohnungsbaugenossenschaften gelegt. Nur wenige Jahre später entstand die eG Wohnen und wuchs mit den Jahrzehnten zur größten Wohnungsbaugenossenschaft Brandenburgs heran. In diesen Zeiten des Wandels ist es für uns ein großes Geschenk, dass wir Menschen ein Heim schenken können und unsere Wohnangebote angenommen werden.

Das erreicht die eG Wohnen auch dadurch, dass sie „mit der Zeit geht“, alte Konzepte überdenkt und an neue Bedürfnisse anpasst. Ob altersgerechtes Wohnen in der Cottbuser Stadtmitte, kleine Wohnungen für Singles und Studierende oder großzügiger Wohnraum für junge Familien im Grünen: Als Wohnungsbaugenossenschaften versuchen wir seit jeher alle mitzudenken.

>>> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen